Zum Inhalt springen

Rachen/Tonsillen

Besteck:

Tupfer mit Transportmedium

Entnahme:

Patient darf kurz vor der Entnahme kein Mundwasser oder Zahncreme benutzt haben. Zunge mit Spatel herunterdrücken. Mit Tupfer (am besten mit steriler NaCl-Lösung anfeuchten) Material von entzündeten Stellen entnehmen. Berührung von Lippe, Zunge, Speichel vermeiden.

Lagerung:

Raumtemperatur. Bei Lagerung > 24 Std. kühlen.

ß-hämolysierende Streptokokken:

Gesonderte Anforderung möglich.

Angina Plaut-Vincent:

Mikroskopischer Nachweis ist bei der Anforderung auf pathogene Keime eingeschlossen.

Diphtherie-Verdacht:

Labor kontaktieren.

Bordetella pertussis (Kultur):

Nasopharyngealabstrich. Spezielles Abstrichbesteck mit Kohle-Zusatz im Labor anfordern. Kulturdauer: 5 bis 7 Tage.

Bordetella pertussis (PCR),
Influenza-Virus-Direktnachweis (PCR):

Trockene Abstrichtupfer ohne Transportmedium verwenden!

Meningokokken:

Nasopharyngealabstrich ist bei Untersuchung auf Trägertum besser geeignet.