Zum Inhalt springen
zurück
 
Bezeichnung:Phospholipid-Antikörper
Methode:

-

Material:

2 ml Citrat-Plasma, frisch oder gefroren zusammen mit 3 ml Serum einsenden!

Indikation:

Bei rezidivierenden Thrombosen, habituellen Aborten, gehäuften Infarkten, zerebrovakulärer Insuffizienz, Abklärung einer verlängerten PTT.

Beurteilung:

Unter dem Begriff Phospholipid-Antikörper werden Antikörper unterschiedlicher Spezifität und unterschiedlicher Nachweismethoden zusammengefasst. Sie sind gegen negativ geladene Phospholipide gerichtet.

Modemkürzel:

AKPL

zurück