Zum Inhalt springen
zurück
 
Bezeichnung:ADH
Synonym:

Vasopressin
Antidiuretisches Hormon

Methode:

RIA - Radio-Immuno-Assay

Material:

2 ml EDTA-Plasma, gefroren

Abnahmebedingungen:

Medikamentenpause von 48 Stunden, sofern vertretbar. Mindestens 12 Stunden vor Blutentnahme keinen Kaffee, Tee, Nikotin, Alkohol.

Indikation:

Differenzialdiagnose eines Diabetes insipidus, V.a. Schwartz-Bartter-Syndrom.

Beurteilung:

Erhöht beim Schwartz-Bartter-Syndrom (Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion, SIADH) sowie beim renalen Diabetes insipidus.

Erniedrigt bei hypophysärem Diabetes insipidus. Das Leitsymptom ist hier eine hypotone Polyurie.
Für die Beurteilung ist die gleichzeitige Bestimmung von Serum- und Urinosmolalität empfehlenswert. Ein Durstversuch als Funktionstest ist nur unter stationärer Überwachung durchzuführen.

Normbereiche:
Normbereich: bis 8 ng/l


Modemkürzel:

ADH

zurück