Zum Inhalt springen

Drogenscreening im Serum

Amphetamine/Methamphetamine, Benzodiazepine, Opiate (Morphine), Kokain, THC, THC-Carbonsäure

Cannabinoide im Serum

Quantitative Analyse auf THC und delta-9-THC Carbonsäure

Das Drogenscreening im Urin ist aufgrund längerer Nachweiszeiten und standardisierter Routineverfahren dem Screening aus Serum vorzuziehen. Ausnahme: Beim Nachweis von Tetrahydrocannabinol-Metaboliten kann im Serum ein kurz zuvor stattgefundener von einem länger zurückliegenden Konsum unterschieden werden.