Zum Inhalt springen
zurück
 
Bezeichnung:a2-Antiplasmin
Methode:

CHRO - chromogener Test

Material:

Citrat-Blut, frisch oder 500 µl Citrat-Plasma, frisch oder gefroren

Abnahmebedingungen:

Bei der Blutentnahme lange Stauung vermeiden. Röhrchen komplett bis zur Markierung füllen und unmittelbar nach der Blutentnahme mehrfach über Kopf schwenken (nicht schütteln!). Gerinnungsuntersuchungen sollten innerhalb von vier Stunden erfolgen. Ansonsten sollte das Citrat-Plasma abzentrifugiert, in ein neues Röhrchen überführt und eingefroren werden. Zur Durchführung siehe auch Kapitel Präanalytik > Untersuchungsmaterial Blut > Citrat-Blut und Citrat-Plasma.

Indikation:

V.a. Hyperfibrinolyse, wie beispielsweise bei disseminierte intravasale Gerinnung (DIC), V.a. Lebersynthesestörung, Kontrolle einer fibrinolytischen Therapie, V.a. angeborenen Mangel (Rarität).

Normbereiche:
Normbereich:von 80 % bis 120 %


Modemkürzel:

APLAS

zurück